Wer ist das solikonto?

Das solikonto ist ein Gemeinschaftsprojekt verschiedener Basler Gruppierungen und Einzelpersonen, die sich im Migrationsbereich für Menschen in einer extremen Notlage einsetzen. Über das solikonto ermöglichen wir den betroffenen Personen, finanzielle Engpässe zu überwinden, eine blockierte Situation zu lösen, Perspektiven zu schaffen oder den Alltag zu erleichtern.

Das solikonto ist als Verein organisiert – die Mitgliedschaft steht interessierten Personen jederzeit offen. Der Verein wird u.a. getragen vom Kollektiv „Wir bleiben“, der Anlaufstelle für Sans-Papiers Basel, dem Planet 13, der bblackboxxx, der Freiplatzaktion Basel und dem Verein gegen Grenzen.